Logo und Schalter zur Startseite

"Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte,
brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen."
Lewis W. Hine(1874-1940)

Wernigerode (Harz) um 1905 
(Sammlung Rohde-Enslin [#000975])

home home

bestände bestände

akteure akteure

copyright kontakt



Fotosammlung Heinrich Jaspers im Freilichtmuseum Cloppenburg

[Kennziffern]

Gesamtzahl1.500
"Material"
    Papierabzüge?
    Filmnegative?
    Glasnegative?
    Filmdias?
    Glasdias?
"Zeiten"
    <1901?
    1901-19441.500
    >1944?
"Digitalisiert"
    Anzahl?
    Zugänglich?

"Fotosammlung Heinrich Jaspers" ist Teilbestand (1 von 1) von Museumsdorf Cloppenburg, Cloppenburg


[Beschreibung 1 von 1]

"... Von daher wird die Frage des Museumswissenschaftlers Helmut Ottenjann verständlich, warum es weder in der Institution Museum noch in den Forschungszentren der Universitäten so nüchterne Fotodokumentatoren gegeben hat wie den Ammerländer Bauern Heinrich Jaspers, von dem das Freilichtmuseum Cloppenburg 1500 belichtete Platten mit Aufnahmen der Lebenswelt seiner ländlichen Zeitgenossen zwischen 1910 und 1935 übernehmen konnte, die zumindest ungeschminkte, wenn auch nicht gänzlich ungestellte Bilder mit Ort, Zeit und Personenangaben überliefert haben."

[Quelle: Brückner, Wolfgang, "Historische Fotografie und Volkskunde", In: Ziehe, Irene und Ulrich Hägele (Hrsg.), "Fotografien vom Alltag - Fotografieren als Alltag", Münster: LitVerlag 2004, S. 5-16, Zitat: S. 14]