Logo und Schalter zur Startseite

"Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte,
brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen."
Lewis W. Hine(1874-1940)

Diese Seite wird betreut von fotoerbe.de und dem

Link zum Museumsverband Sachsen-Anhalt  Museumsverband Sachsen-Anhalt

Wernigerode (Harz) um 1905 
(Sammlung Rohde-Enslin [#000975])

home home

bestände bestände

akteure akteure

copyright kontakt



Domschatzverwaltung Halberstadt

Alle erfassten Bestände in Halberstadt:

Alle erfassten Fotobestände in Halberstadt

Domplatz 16a

38820 Halberstadt

  [http://www.dom-und-domschatz.de/]


"Der Halberstädter Domschatz gilt als umfangreichster mittelalterlicher Kirchenschatz, der an seinem ursprünglichen Bestimmungsort erhalten geblieben ist. Zum Domschatz gehören Kunstwerke aus der Zeit vom 5. bis zum 16. Jahrhundert. Sämtliche im Mittelalter gebräuchlichen Gattungen sind vertreten: Werke der Goldschmiedekunst, Elfenbeinschnitzereien, Handschriften, Textilien, Tafelbilder, Skulpturen und Mobiliar. Zum Bestand an mittelalterlichen Textilien, einem der weltweit größten überhaupt, gehören u.a. monumentale Bildteppiche aus dem 12. Jahrhundert. Seit April 2008 wird eine Auswahl von ca. 300 Schatzstücken in einer völlig neu gestalteten Dauerausstellung am Halberstädter Dom präsentiert." (Mitteilung von Hrn. J. Richter, Domschatz Halberstadt, Oktober 2008)



Bestand:

Bestand anzeigen

Fotobestand im Domarchiv, Domschatz Halberstadt (Teilbestand)

Umfang: 2.000 Objekte

[2.000 Abzüge]