Logo und Schalter zur Startseite

"Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte,
brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen."
Lewis W. Hine(1874-1940)

Wernigerode (Harz) um 1905 
(Sammlung Rohde-Enslin [#000975])

home home

bestände bestände

akteure akteure

copyright kontakt



Stadtarchiv Friedberg

Alle erfassten Bestände in Friedberg (Hessen):

Alle erfassten Fotobestände in Friedberg (Hessen)

Augustinergasse 8

61169 Friedberg (Hessen)

  [http://www.friedberg-hessen.de/0/50000/51200.htm]


"Den Grundstock des Stadtarchivs bildet die Überlieferung (Urkunden, Akten, Pläne etc.) der Friedberger Stadtverwaltung. Außerdem pflegen wir vielfältige Sammlungen, z.B.: Zeitungen, Zeitschriften, Fotografien, Postkarten, Pläne, Plakate etc.
Die urkundliche Ersterwähnung der Burg Friedberg: König Friedrich II. verkündet dem Burggrafen Gisilbert und den Burgmannen zu Friedberg (Wridburc), dass er dem Ulrich von Münzenberg seine Grafschaft und alle seine Güter wiedergegeben habe. Leipzig, 26. Oktober 1216.
In unserem hellen, großzügigen Lesesaal können Sie während nutzerfreundlicher Öffnungszeiten unter angenehmen Arbeitsbedingungen forschen und recherchieren. Für mitgebrachte Notebooks stehen ausreichende Anschlußmöglichkeiten bereit. Außerdem stellt das Bibliothekszentrum als spezielle Serviceleistung auch Internetarbeitsplätze zur Verfügung, die Sie für ihre Recherchen nutzen können.
Traditionell arbeiten wir eng mit unserer Stadtverwaltung, dem Wetterau-Museum und dem Friedberger Geschichtsverein e.V. zusammen und pflegen einen regen Austausch mit den hessischen Staats- und Kommunalarchiven. Damit die Geschichte Friedbergs umfassend dargestellt werden kann, stehen wir im ständigen Kontakt zu Vereinen, Verbänden und Firmen."


Information von: http://www.friedberg-hessen.de/0/50000/51200.htm Geht zu - Zuletzt besucht: 2007-03-26



Bestand:

Bestand anzeigen

Fotos im Stadtarchiv Friedberg (Hessen) (Teilbestand)

Umfang: ? Objekte